Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Mieten
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
1.Advent
  Schlösser & Gärten | Ausstellungen | Veranstaltungen | Museumspädagogik | Empfehlungen | Ferienhäuser | Gondeln & Fähren
Der Wörlitzer Bürgermeister begrüßt den Nikolaus
© Alle Rechte vorbehalten.
Adventsmarkt an der St. Petri Kirche
© Alle Rechte vorbehalten.
Zu Besuch im Märchenland
© Alle Rechte vorbehalten.

Erster Advent

Von Glockengeläut bis Lichterglanz...

Stimmungsvoller Adventsmarkt vom 25. bis 27. November in Wörlitz zu erleben

Die Stadt, der Gewerbeverein Wörlitz und die Kulturstiftung DessauWörlitz laden ein zum stimmungsvollen „Ersten Advent in Wörlitz” vom 25. bis 27. November 2016.


Programm

Freitag, 25. November 2016

Adventsmarkt von 15.00 bis 19.00 Uhr

15.00 Uhr
Der Nikolaus und der Bürgermeister eröffnen gemeinsam
den Adventsmarkt, begrüßen die Gäste und schneiden den Christstollen an.
Musikalische Umrahmung mit dem Posaunenchor Oranienbaum

17.00 Uhr
Advents- und Weihnachtskonzert der Luisenschule Wörlitz
in der Kirche St. Petri


17.30 Uhr
Märchenland an der Luisenschule „Tischlein deck dich, Esel streck dich, …” – Wurde der Goldesel von den Hexen entführt?

18.00 Uhr
„Wörlitzer Adventszauber”, musikalischer Abend mit Viergänge-
Menü im historischen Gasthof „Zum Eichenkranz”

19.00 Uhr
Kamingrillen in der Gastwirtschaft im Küchengebäude

Samstag, 26. November 2016

Adventsmarkt von 11.00 bis 19.00 Uhr

11.00 Uhr
  • Musikalische Begrüßung mit dem Posaunenchor Oranienbaum
  • „Anhaltiner Wildschwein” im Innenhof des Küchengebäudes

11.00–13.00 Uhr
Adventsbrunch im Café am Eichenkranz

11.30 Uhr
„Im Gefolge von Fürst Franz in den historischen Gasthof
Eichenkranz” Adventswanderung, ca. 2 Stunden inkl. einer kleinen Stärkung, Treffpunkt: Schloss Wörlitz

ab 12.00 Uhr
Märchenland an der Luisenschule „Tischlein deck dich, Esel streck dich, …” – Wurde der Goldesel von den Hexen entführt? Die Märchenvorstellungen finden jeweils stündlich statt.

12.00 Uhr
Jagdhornbläser aus Oranienbaum spielen vor der Kirche St. Petri.

12.30, 14.30, 15.30 Uhr
Aufstieg auf das Belvedere des Schlosses Wörlitz, 111 Stufen, die sich lohnen!

13.00–18.00 Uhr
„Märchenhafte Weihnachtszeit” – Märchen und Sagen
für Groß und Klein im Antiquariat „Im schiefen Haus”

13.30 Uhr
„Von Apfel bis Zypresse – Bäume des Gartens im Advent” Führung mit
Ines Gerds, Treffpunkt: historischer Gasthof „Zum Eichenkranz”

14.00 Uhr
Weihnachtliche Orgelmusik in der Kirche St. Petri
mit Thomas Benke, Dessau

15.00–17.00 Uhr
Musikalischer Adventskaffee mit der Birgländer Stub‘nmusik aus der Oberpfalz im Ringhotel „Zum Stein”

15.30 Uhr
Weihnachtliche Barockmusik bei Kerzenschein mit dem
Flötenquartett Wörlitz im Sommersaal am Schloss Wörlitz

19.00 Uhr
  • „Advent, Advent ein Lichtlein brennt, erst eins, dann zwei …”
Heimatabend mit der Birgländer Stub‘nmusik aus der Oberpfalz
und Adventsbuffet im Hotel „Landhaus Wörlitzer Hof”
  • Kamingrillen in der Gastwirtschaft im Küchengebäude, anschließend (ab 21.00 Uhr) gemütlicher Abend mit dem „Blumenmann”

13.00, 15.00 und 16.00 Uhr
spielen die Turmbläser aus Markt Oberelsbach/Rhön Musik zur Adventszeit vom Kirchturm.

Sonntag, 27. November 2016

Adventsmarkt von 11.00 bis 19.00 Uhr

11.00 Uhr
  • Musikalische Begrüßung mit dem Posaunenchor Oranienbaum
  • „Anhaltiner Wildschwein” im Innenhof des Küchengebäudes

11.00–13.00 Uhr
Adventsbrunch im Café am Eichenkranz

11.00–16.00 Uhr
„Märchenhafte Weihnachtszeit” – Märchen und Sagen für Groß und Klein im Antiquariat „Im schiefen Haus”

11.30 Uhr
„Im Gefolge von Fürst Franz in den historischen Gasthof
Eichenkranz” – Adventswanderung, ca. 2 Stunden inkl. einer
kleinen Stärkung, Treffpunkt: Schloss Wörlitz

ab 12.00 Uhr Märchenland an der Luisenschule „Tischlein deck dich, Esel streck dich, …” – Wurde der Goldesel von den Hexen entführt? Die Märchenvorstellungen finden jeweils stündlich statt.

12.00 Uhr
Jagdhornbläser aus Oranienbaum spielen vor der Kirche St. Petri.

12.30, 13.30, 14.30 Uhr
Aufstieg auf das Belvedere des Schlosses Wörlitz

12.00–14.30 Uhr
Musikalisches Schlemmerbuffet mit der Birgländer Stub‘nmusik” im Hotel „Landhaus Wörlitzer Hof”

12.30, 13.30 und 14.30 Uhr
Aufstieg auf das Belvedere des Schlosses Wörlitz. 111 Stufen, die sich lohnen.

14.00 Uhr
Adventsspaziergang „Louise, die Gemahlin an der Seite des
Fürsten …”, Treffpunkt: historischer Gasthof „Zum Eichenkranz”

15.00 Uhr
Liederabend mit Claire Gascoin und Philipp Jekal „Deutsch-französische Weihnacht” im Gasthof „Zum Eichenkranz”

16.30 Uhr

„Langsam zieht das Weihnachtslicht still in unsre Herzen”

Die Winterfee und Lichtelfen entzünden das erste Adventslicht

auf der Wiese vor dem Schloss Wörlitz.


17.00 Uhr
Lichterkirche: Musikalischer Gottesdienst mit dem
Posaunenchor Oranienbaum und dem Wörlitzer Kirchenchor

13.00, 14.00 und 15.00 Uhr
spielen die Turmbläser aus Markt Oberelsbach/Rhön Musik zur Adventszeit vom Kirchturm.

Änderungen vorbehalten!
 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
Programm 2015

Erster Advent in Wörlitz

Große Modelleisenbahnausstellung in der Turnhalle der Luisenschule

  • Zu bestaunen sind u. a. die originale Wörlitz-Anlage und mit viel Liebe zum Detail gestaltete Dioramen. Eine Rangieranlage lädt kleine und große Leute ein, selbst Lokführer zu sein.
  • Die Kirche St. Petri und der Bibelturm präsentieren sich im adventlichen Flair und sind zu folgenden Zeiten geöffnet:
Freitag 15.00 bis 17.00 Uhr, Samstag 11.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr
  • Die Wörlitz-Information ist während des Adventsmarktes geöffnet. Weihnachtliche Bastelwerkstatt für Groß und Klein
  • Die Dessau-Wörlitzer Eisenbahn verkehrt am Samstag und Sonntag
ab Dessau 9:15, 11:15, 13:15, 15:15, 17:15 Uhr
ab Wörlitz 10:05, 12:05, 14:05, 16:05, 18:05 Uhr.
   
Top