Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Mieten
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
Schloss Mosigkau - Ehrenhof
  Schlösser & Gärten | Ausstellungen | Veranstaltungen | Museumspädagogik | Empfehlungen | Ferienhäuser | Gondeln & Fähren
Blick vom Schloss auf den Pavillon
© Alle Rechte vorbehalten.
Gemütlich- Sitzbereich der Ferienwohnung
© Alle Rechte vorbehalten.
Praktisch- Essplatz gleich neben der Miniküche
© Alle Rechte vorbehalten.
Regal
Unterhaltsam und bildend- Handbibliothek im Schlafzimmer
© Alle Rechte vorbehalten.

Kavalierpavillon Mosigkau

In den Kammern des Hofrates übernachten

Ferienwohnung der Kulturstiftung DessauWörlitz

Diese Ferienwohnung im Rokokoensemble Mosigkau ist ideal für zwei Personen.


Lage

Der Stadtteil Mosigkau ist ca. 8 Kilometer westlich vom Dessauer Stadtzentrum entfernt. Die Ferienwohnung zeichnet sich durch ihre eindrucksvolle Lage inmitten des Ehrenhofes von Schloss Mosigkau aus. (Knobelsdorffallee 2/3, 06847 Dessau-Roßlau/ OT Mosigkau).

Historische Bedeutung

Schloss Mosigkau wurde von 1752 bis 1757 für die Prinzessin Anna Wilhelmine von Anhalt-Dessau als Sommerresidenz errichtet. 23 Jahre lang zog sich die Prinzessin hierhin zurück, um ihre Frühjahrskuren zu absolvieren, Gäste einzuladen und die Annehmlichkeiten des Landlebens zu genießen. Der Hauptbau des Schlosses war allein der Besitzerin, ihren Hofdamen und Gästen vorbehalten. In den beiden extra stehenden Pavillons waren neben zweckgebundenen Räumen wie Küche bzw. Waschküche auch Wohnräume für die Bediensteten untergebracht. Im Obergeschoss des östlichen Pavillons hatten der Hofkavalier und der Hofrat – ab 1780 in der Stiftszeit der Stiftsdirektor und der Stiftsrat - ihre kleinen separaten Wohnbereiche. Im 19. Jahrhundert wurden die Pavillons im Inneren stark umgebaut und bieten nun die ideale Voraussetzung für eine charmante Ferienwohnung.

Ausstattung

Die 40 Quadratmeter große Zwei-Zimmer-Wohnung ist modern ausgestattet und ideal für ein bis zwei Personen. Die blaue Farbgebung im Wohn- sowie im Schlafraum und auch die Holzdielen wirken beruhigend und helfen dabei, Entspannung zu finden. In den Wohnbereich sind eine Miniküche und ein Tresen integriert. Das Bad verfügt über eine Dusche. Parkmöglichkeiten bestehen in 200 Meter Entfernung in der Knobelsdorffallee. Mit zwei zur Verfügung stehenden Fahrrädern können Sie das Gartenreich erkunden. In den Sommermonaten hat das Café geöffnet, in dem auch Veranstaltungen stattfinden.

Leistungen

Im Preis inbegriffen sind:
Bettwäsche und Handtücher
Sämtliche Nebenkosten
Grundreinigung
Nutzung der 2 Fahrräder
 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
Kontakt

Anfragen und Buchen

Undine Rohr

Telefon: +49 (0)340-646 15 0
zu den Geschäftszeiten der Stiftung (Mo-Do von 8 bis 15.00 Uhr & Fr von 7 bis 13 Uhr)oder

Email: rohr@ksdw.de

Belegungsplan

Kavalierpavillon Mosigkau


April 2017
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
 Termin belegt
Info

Übernachtungspreise

Hauptsaison
(20.03. – 31.10. und 22.12.–06.01. und Feiertage*)
1–2 Personen: 75,00 Euro

Nebensaison
(01.11.–21.12. und 07.01.–19.03. )
1–2 Personen: 55,00 Euro

Die Vermietung erfolgt ab zwei Übernachtungen.


* Feiertage: Silvester/Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, Maifeiertag, Himmelfahrt, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Weihnachten (24.-26.12.)

Mittendrin

Schloss und Park Mosigkau

Rokoko-Schloss und Rokoko-Lustgarten mit einem Irrgarten des 18. Jahrhunderts
mehr...
   
Top