Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Mieten
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
Schlosspark Mosigkau, Gartenseite
  Aktiv werden | Testament | Restaurierungsbedarf | Plastiken | Fayencen für Oranienbaum | Ehrenamt | Mitglied werden
Schäferin
Schäferin, um 1760
© Alle Rechte vorbehalten.
Schäfer
Stark beschädigte Porzellanplastik "Schäfer"
© Alle Rechte vorbehalten.

Spendenaufruf

Schäferpaar der Rokokozeit

Porzellanfiguren vermutlich von Johann Joachim Kaendler

Porzellane stammen aus dem Altbestand des Schlosses Mosigkau aus den frühen Jahren nach der Erbauung (1752 bis 1757)


Objektbeschreibung

Entwurf vermutlich von Johann Joachim Kaendler,
Porzellan, Meißen um 1760,
H: ca 25 cm
Inv.Nr. Mos. 2056/2057

Bedeutung

Ein wunderbares Figurenpaar der Rokokozeit mit schöner Streublumenmalerei, das seit sehr vielen Jahren schon beschädigt steht und dringend einer Restaurierung bedürfte.

Die Figur des Schäfers ist stark beschädigt und weist große Fehlstellen auf. Sein linkes Bein und sein rechter Arm fehlen. Die Dame weist größere Fehlstellen am Hut auf.

Erforderliche konservatorische und restauratorische Maßnahmen

Die Fehlstellen müssten nachgeformt und ersetzt werden, da sie nicht mehr vorhanden sind. Die Ergänzung der kleineren Teile an der Schäferin ist einfacher, die größeren an der Schäferfigur sind wohl nicht so leicht zu ersetzen, da man ein komplettes Vorbild haben müsste (bis jetzt nicht gefunden). Nach dem Ergänzen der Teile müssen sie in der farbigen Staffierung (Glasurbemalung) angeglichen werden.

Kosten

Für das Figurenpaar ist eine Restaurierungskostensummevon ca. 2.500 € zu erwarten.

 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
Kontakt

Wir beraten Sie gern!

Dr. Wolfgang Savelsberg
Kulturstiftung Dessau-Wörlitz
Interimsanschrift: Ernst-Zindel-Str. 8
06847 Dessau-Roßlau
+49(0)340 / 64615-35
savelsberg@ksdw.de
   
Top