Das Gartenreich
Besuchen u. Entdecken
Die Stiftung
GartenreichLaden
Feiern u. Mieten
Helfen
Presseservice ​u. ​Bildarchiv
Statue des Apoll am Küchengebäude in Wörlitz
  Aktiv werden | Testament | Restaurierungsbedarf | Plastiken | Fayencen für Oranienbaum | Ehrenamt | Mitglied werden
Dank einer großzügigen Spende konnte jüngst die Flora am Schloss Mosigkau frisch restauriert wieder aufgestellt werden.
© Alle Rechte vorbehalten.

Pflege und Erhalt

Spendenaufruf für die Plastiken im Gartenreich

Es werden Paten für eine Skulptur oder Skulpturengruppe gesucht!


Antike Götter, Nymphen, Hermen, Altäre und Brunnenskulpturen schmücken die Gartenanlagen des Gartenreiches Dessau-Wörlitz. Der gesamte Skulpturenbestand aus dem 18. Jahrhundert konnte bis in unsere Tage bewahrt werden.

Natürlich hat der Zahn der Zeit den Bildwerken zugesetzt. In der Regel sind die Skulpturen aus Sandstein gefertigt worden. Auf dem Sandstein lag stets eine weiße Fassung, um das Material wie leuchtend weißen Marmor wirken zu lassen. Die Weißfassung war nicht nur zur Veredlung des Werksteins erforderlich, sondern auch deshalb, weil die Figuren im Gartenreich oft in Sichtachsen standen und auf Fernwirkung berechnet waren.

Die Anstriche – ursprünglich stets mit Bleiweiß und Öl ausgeführt – waren pflegebedürftig. Sie mussten in regelmäßigen Abständen erneuert werden, da auftretende Risse zwar Wasser eindringen, aber nur schwer wieder verdunsten ließen, so dass es bei Vernachlässigung der alljährlichen Reparatur dieser Anstriche schnell zur Potenzierung von Schäden kam. Ganz abgesehen davon boten die blätternden Anstriche ein Bild der Vernachlässigung, so dass man im 19. Jahrhundert nach und nach auf die Anstriche gänzlich verzichtete.

Damit sind die Skulpturen sowohl ihrer ursprünglichen Wirkung als auch jeglichen Schutzes vor Verwitterung beraubt. Mit heutigen Bindemittelsystemen ist aber beides erreichbar: Schutz und Wiedererleben der ursprünglichen Wirkung im Garten.

Für das Aufbringen und regelmäßige Erneuern der Anstriche benötigen wir Ihre Hilfe. Werden Sie Pate einer Skulptur oder einer Skulpturengruppe im Gartenreich und helfen Sie mit Ihrer Spende zum Erhalt der Gartenplastiken mit beizutragen.

Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihr Interesse und Ihr Engagement!



 

 
Home | Glossar | Impressum
 
UNESCO Logo  
TIS
Kontakt

Für Fragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Annette Scholtka
Kulturstiftung Dessau-Wörlitz
+49(0)34905 / 40914
scholtka@ksdw.de
   
Top